Mexiko Busrundreise Yucatan und Baden

Mexiko Busrundreise Yucatan

Hola Frau Lehmann,
grundsätzlich: Sehr schöne (wenn auch nicht gerade billige) Reise mit freundlichen bzw. freundschaftlichen Mexikanern. Die Reise war recht gut organisiert; nur im Hotel Omni waren wir nicht vorgemerkt. Wir bekamen gegen die Vorlage des Vouchers problemlos ein Zimmer.
Das Hotel Omni als Stopover am ersten Tag war ok. Einen 14-tägigen Urlaub möchte ich hier nicht verbringen. Zu eng verbaut, irgendwie kein Urlaubsflair - wobei die Angestellten wie überall sehr nett, lieb und freundlich waren.

Die Kombination der Rundreise war toll. Eine Abwechslung zwischen Mayastätten, Kolonialarchitektur, Sisalbarone bzw. deren Haziendas sowie ein Naturschutzgebiet und dazu noch gelegentlich Baden im Golf von Mexiko bzw. in einer Cenote.

Das erste Hotel (in Merida) hat laut Beschreibung 4,5*; man konnte sich aber eigentlich nicht wohl fühlen. Ein Betonklotz mit mehr oder weniger interessanter Aussicht und auffallend verschmutzter Fenster. Ob dertour hier nichts besseres auftun kann z.B. eine in ein Hotel umgewandelte Villa eines Sisalbarones (würde die Gesamtkosten der Rundreise nicht wesentlich in die Höhe treiben). Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig.

Die folgende Hotels hatten alle weniger Sterne, aber jedes seine eigenen Charme und waren recht schön.

Der deutschsprachige Reiseführer namens Jorge Canun oder so ähnlich konnte recht gut deutsch und er konnte uns - insgesamt 4 Touristen! - viel wissenswertes so wie unterhaltsames rüberbringen.

Das Strandhotel Iberostar Paraiso Maya ist ... ja .... grandios. Super Architektur, tolle Restaurants (10 Spezialitätenrestaurants + Buffetrestaurant). Essen super.

"Schöner wohnen" brachte zum ohnehin recht komfortablen Zimmer noch einige Vorteile: Concierge pro Gebäude, Jacuzzi, eigenen Pool für ca. 20 Personen, so dass max. 6 Personen am Pool waren, manchmal waren wir sogar alleine.

Die Gartengestaltung war etwas eigentümlich, sehr naturbelassen. Die Aussicht von unserem Balkon war nicht berauschend (siehe Foto IMG). Da wir aber fast keine Zeit am Balkon verbrachten, war es uns egal.
Das 2. Foto zeigt eben auch das Umfeld anderer Bauten mit direkten Mangrovenbestand. Vielleicht nicht jedermanns Vorstellung von Aussicht.

Es gab ziemlich viel Animation; hätte ich in einem Resort dieser Güte in diesem Ausmaß nicht erwartet. Vielleicht haben es die zahlreichen Gringos gebraucht.

Meer war sehr schön, Strand mit sehr wenig Palmen dafür mit endlosen 8-reihigen Liegen. Das ist nicht so mein Ding. Für die Amis ist das aber "beautiful und really lovely".

Gesamteindruck: Wirklich sehr schön - ohne Amis noch schöner.

Viele Grüße
K. Utzelmann

Kundenfotos ( 2 )
  • Mexiko Busrundreise Yucatan
  • Mexiko Busrundreise Yucatan und Baden

Individuelle Reiseanfrage