Portugal im Ferienhaus an der Algarve

Bon Dia oder Hola...
Es ist sehr lieb, dass Sie an uns denken... ??
Also laut Air Berlin waren unsere E-Tickets nicht frei gegeben. Sowohl beim Hinflug, als auch beim Rückflug gab es Probleme! Wir haben den Late-Night-Check In in Düsseldorf genutzt! Meine Frau ist hingefahren... Und obwohl ich schon eingecheckt war, musste meine Frau auch mich nochmal bezahlen. Also 4 Person zusammen 40?, naja plus Parken und Spritkosten sind das dann eben mal 50?!!! ??
Mann muss sich das mal vorstellen.... Dieser ganze Prozess der Umschreibung und Freischaltung hat dann eine halbe Stunde gedauert! Was wäre da um 5 Uhr in der Früh los gewesen??? Und wir hätten wahrscheinlich verstreut im Flieger gesessen.
Naja... das ist dann halt beim Rückflug passiert. Der Schalter für den Check In hat 2 Stunden vor Abflug geöffnet! Naja eigentlich erst 1:45 Uhr! Aber das verschweigen wir erst mal.... Als dann die halbe britische Insel vor unseren zwei Schaltern, wo der eine ein technisches Problem hatte und der zusätzliche Priority-Schalter ausschließlich die Hochnäsigen annahm, wir mit unseren nicht frei geschalteten Tickets vortraten, war die Laune der guten Dame am Schalter dahin! Eine weiter halbe Stunde am Schalter und jede Menge Telefonate Später ( Unser Großer ist der Sprachen Verrückte bei uns, der Studiert im Moment in Den Haag glaube ich alle Sprachen- hat mit bekommen, dass die Dame uns ein "wenig" beleidigt hat über das Telefon), waren wir eingecheckt! Da ich ja so ein harmoniesüchtiger Mensch war, konnte ich leicht über die Beleidigungen hinweg sehen. Naja... Meine Frau musste ich wie einen Pitbull an die Leine nehmen... ??
Also haben wir es hauchdünn in den Flieger geschafft... Da es auch nicht einfach durch die Security zukommen ist.... Da es die Engländer nicht verstehen, dass man eine 3 Liter Wodka Flasche nicht in den Sicherheitsbereich mitnehmen darf.
Also,was machen die Briten? Richtig, sie trinken erstmal alles aus... ??
Ansonsten war die Durchführung durch Niki durchweg zufrieden stellend.
Unser gemietetes Haus war auch nochmal eine komische Geschichte! ??
Ich hatte der verantwortlichen Person für das Haus zwei Wochen vor Anreise eine Mail mit allen unseren Arrival-Daten durch gegeben, um eine Uhrzeit auszumachen. An dem Tag wo wir zwei miteinander telefoniert hatten, habe ich auch diese Person anrufen müssen. Da sie auf meine Mail nicht reagiert hatte. Sie wusste nicht wann wir kommen...?? Hatte auch noch nicht meine Mail gelesen, gab aber einfach so am Telefon die Nummer für die Schlüsselbox raus. Also falls Sie mal spontan raus müssen und sie online sehen, dass das Haus frei ist, dann brauchen Sie nur die 1256 einzugeben. ?? Aber sie versprach Abends mal vorbei zu schauen... Um es kurz zu machen, wir haben sie nicht kennen gelernt. ?? Naja... Wir hatten ja auch eine riesen Mängelliste! Also bei all den Sachen können wir dieses Haus nicht für einen Familie mit Kleinkindern empfehlen! Sehr viele Verletzungsmöglichkeiten!!! Allein das Ceranfeld mit einem riesen Riss! Sehr gefährlich... ?? Viele Sachen die nicht im Haus funktionierten! Über Schiebetüren die nicht abschließbar waren (defekt), Türklinken, die nur noch mit Spucke hielten über Türzargen, die aus dem Rahmen standen bis hin zu scharfkantig, abgebrochenen Aussenschiebetür-/Drückergarnituren!
Aber das besondere war, dass die Klimageräte im EG nicht/teilweise defekt waren! Erst nach einer Woche hat es ein Techniker geschafft vorbei zu schauen! Seine Erkenntnis: Eine hat einen Wackelkontakt - wenn die Sicherung rausfliegt, dann soll man sie einfach wieder reinmachen - bis zum nächsten mal. Die andere AC war kaputt! ??
Aber Frau Huhn (Hausbevollmächtigte, die wir nie persönlich kennen lernen durften) hatte dem Techniker gesagt, dass kein Geld dafür da wäre und deswegen die defekte AC nicht ausgetauscht wird. ?? Da haben wir uns aber gefreut... Immerhin hat sie uns gesagt, dass die AC vor kurzen erst gewartet wurde. ??
Also, sie wusste genau, warum sie nie erschien!!! Und nicht mal die Kaution haben wollte. Naja... Frau Becker... Uns hat es dann auch nicht mehr weiter gestört, dass die zwei Wasserschäden, die aufgetreten sind, mit Handtüchern repariert wurden!!! ????
Haben Sie schon mal davon gehört, das Wasser aus der Dunstabzugshaube läuft? ?? Der sogenannte Handwerker sagte nur lapidar: Das Haus wurde schlecht verarbeitet und die Rohre laufen nicht immer so wie sie laufen sollten! Wir sollen Handtücher hinlegen, man könne ja schlecht während der Hauptsaison die Wände aufmachen. ?? So, was noch? Die Putzfrau, die zweimal in der Woche kommen sollte, kam auch! Aber nur um ihre privaten Sachen in der Waschmaschine zu waschen. Eine freundliches Bon Dia hatte sie wenigstens drauf! ?? Ach ja... Falls man mit Kleinkinder buchen sollte, sollte man sie aufgeklärt haben! Sonst übernimmt dies die üppige Kunst des Hauses! ?? Ansonsten lebt diese Haus von der unbeschreiblich guten Lage! 10 Tage keine Wolke am Himmel und angenehmes Klima um die 30 Grad! Wir fahren auf jeden Fall noch mal an die Algarve! Tolle, nette Menschen, leckeres frisches Essen zu super günstigen Preisen! Wir haben uns wunderbar erholt und haben viel erlebt! Strand, Sonne, Meer und mehr... ??
So ich hoffe, ich habe nicht zu weit ausgeholt!
LG Axel

PS: Ich hatte einen Mietwagen über Check24 für einen Tag gemietet! ?? Die Mietwagenfirmenadresse gibt es nicht! Weder die Touristeninformation, noch ein Taxifahrer kannte diese Adresse.... Also haben wir angerufen: Wie, Sie finden uns nicht? Kein Problem, wir holen Sie ab! Super-Danke, dachten wir! ?? Abgeholt und zu einem Hotel gebracht... ?? So... Delivery 15?!!! ?? Was??? Ja will der Chef so...?? Die Versicherung, die sie in Deutschland gebucht haben, reicht nicht! Aha... ?? 10? nochmal... ?? (Ich wollte nicht diskutieren, ich musste eh wieder meinen Pitbull zügeln ??) Die Verkäuferin hätte uns auch rausschmeißen könnne, da am Hotel irgendwo in der Pampa! ?? Also alles gebucht! 25? oben drauf... So, wo ist den die Rückgabe? Wo wohnen Sie denn? Villa Azul! Ich lach mich schlapp... Villa!!! ?? Ok, dann legen Sie den Schlüssel in den Radkasten, ich hole ihn dann ab! Aber passen Sie auf, dass keiner zu sieht, damit das Auto nicht gestohlen wird! ?? Am nächsten Tag habe ich das Auto an diesem Hotel abgegeben, wo wir es bekommen haben! Habe angerufen, dass der Schlüssel an der Rezeption abhol bereit ist! Und bin die 10 km nach Hause gejoggt... Natürlich in meine Villa!??

Individuelle Reiseanfrage